Donnerstag, 27. August 2009

PAuSe...

Tschüss und bis bald!

Sonntag, 23. August 2009

Samstag

bin ich mal wieder auf Besuch im Altenheim gewesen. Nach einer kurzweiligen Stunde, bin ich anschliessend noch zur neuen kleinen Einkaufsmeile. Wer geht schon freiwillig Samstags einkaufen??? Ich normal nicht! Gleich in der nähe von Oma sind jetzt ein neuer Edeka-Markt, DM-Drogerie und Aldi. Toll! Da fahr ich bestimmt öfter mal hin. DM ist bei uns im Norden nicht so stark vertreten. Ich glaube in unserer Umgebung ist es jetzt weit und breit der einzige Drogerieladen. Fachkundige mögen mich bitte aufklären.
Meine allerbeste Neuanschaffung ist aber der 10ér Pack Sockenhalter von Tchibo!
Nix mehr mit sortieren von ähnlich aussehenden Strümpfen. Ich bin jedenfalls begeistert, selbst in der Waschmaschine bleiben die Socken zusammen. Zur Zeit ist es noch relativ einfach, da ich keine Strümpfe oder Socken trage. Erst im Herbst, nach unserem Urlaub, werden von mir wieder Socken in der Maschine landen.
Einen schönen Sonntag Abend für Euch alle.

Freitag, 21. August 2009

vorbei...

es ist geschafft, der heisseste Tag des Jahres ist überstanden. Ich habe das anfangs ja nur für einen Scherz gehalten, wann stimmt der Wetterbericht für SH schon mal.
Aber gestern hatten wir locker über 30 Grad und ich fand es war einfach unerträglich.
Im Haus war es deutlich kühler als draussen. Heute dagegen hat sich die Temperatur wieder eingependelt. Die einzige, die in der prallen Sonne gelegen hat, war Enni.
Ich habe schon gedacht, jetzt hat sie einen Hitzekoller... Bei der Wärme darf sie ja öfter mal baden, vielleicht braucht sie das Sonnenbad zum trocknen.
Ich hatte ohnehin den Eindruck, dass ihr die Hitze nicht allzuviel ausmacht.
Das Wochenende soll auch einigermaßen gut werden. Schönen Freitag noch!

Donnerstag, 20. August 2009

Gestern...

haben wir uns Harry Potter angesehen. Hatte ich ganz vergessen zu erwähnen. Wir haben jetzt schon alle anderen Teile gesehen, da müssen wir die nächsten natürlich auch noch sehen. Das Kino war auch nicht voll besetzt, dafür konnten wir sehr gut gucken. Ausserdem haben sie auch eine Klimaanlage :O) Die Bedienung tat mir ein bisschen leid, die waren trotz der halben Menge an Zuschauern ganz schön am flitzen.
Bei der Wärme soll man halt viel trinken...
Wir haben uns eine grosse Tüte Popcorn geteilt, der Film ging schliesslich 2 1/2 Stunden. Leider waren die Augen wieder grösser als der Appetit... aber wirklich lecker! Ich fand den Film eigentlich ganz gut, und die Zeit ging sehr schnell vorbei.
Ich bin nur froh, dass wir heute nicht gehen. Es ist jetzt schon sehr sehr heiss.

Mittwoch, 19. August 2009

Kino

Draussen ist eine Bullenhitze und ich habe mich mit meiner Freundin verabredet.
Wir gehen nachher ins Kino. Puh, mir ist jetzt schon warm. Wer kann denn auch ahnen, dass das Wetter so rasch von Kühl auf richtig Heiss umschlägt.
Wahrscheinlich sind wir Beiden die Einzigen, die im Kino sitzen.... Allerdings, die Aussicht auf frisches Popcorn ist sehr verlockend. Okay, jetzt noch schnell duschen und dann fahr ich sie lieber mal abholen. Wir schnötern vorher immer noch ne Weile.
Übrigens für Morgen sind 32 Grad angekündigt. Das ist mir schon mindestens 10 Grad zuviel.

Dienstag, 18. August 2009

im Garten....

lässt es sich zur Zeit ganz gut aushalten. Und damit das relaxen nicht zuviel wird, muss zwischendurch die Kamera etwas arbeiten.
Übrigens, ein Foto passt hier nicht ganz zum Motto...
Wer findet es??? :O)







Montag, 17. August 2009

Montag....

bei Lidl gab´s heute ein paar nette Angebote und so habe ich mich pünktlich 5 Minuten vor 08.00 Uhr mit meinem Einkaufswägelchen in die Minischlange eingereiht.
Vor mir waren schon 2 Leutchen die auch auf die Öffnung gewartet haben.
Ich bin kein Freund vom "Schlange stehen", aber die paar Minütchen gingen recht zügig vorbei. Was mich am meisten geärgert hat, waren die Leute, die meinten sie müssten sich gleich bis zur Tür durchdrängeln. Was ist das bloss für eine blöde Art.
Im Laden verläuft es sich zwar gleich, aber ich finde, da geht´s doch ums Prinzip.

Sonntag morgen habe ich bei unserer Tanke Brötchen geholt. Ich öffne die Tür um rauszugehen und 3 Leutchen kommen reinmarschiert. Da der Verkaufsraum recht klein ist, mussten sie alle wieder zur Seite ausweichen, damit ich den Laden verlassen konnte. Ich muss da immer an Fahrstühle denken, erst verlassen die Leute die Kabine, die aussteigen wollen, dann betreten alle anderen den Fahrstuhl...
Okay, so sollte es sein.... Vielleicht muss ich mir einfach auch ein dickes Fell zulegen. Genug davon, die Sonne scheint und das ist doch die Hauptsache.

Donnerstag, 13. August 2009

auf die Schnelle...

die Tage rasen zur Zeit nur so dahin. Ich komme gar
nicht dazu meine Bilder herunterzuladen, oder irgendetwas Neues zu berichten.
Bei uns in der Firma trudeln die ersten Urlauber wieder
ein. Kaum zu glauben wie die Wochen dahin rasen.
Am schlimmsten finde ich aber, das die Tage schon
wieder kürzer werden. Wurde ich morgens sonst sanft
von der Sonne geweckt, ist es jetzt schon wieder
stockdunkel. Fürchterlich!!!
Dafür können wir nachts wieder besser schlafen. Die
Hitze, die überall in den Räumen hing ist zum Glück weg.
Morgen ist zum Glück schon fast wieder Wochenende und ab Montag ist meine Kollegin auch wieder da. Endlich wieder "normal" arbeiten.
Einen schönen Donnerstag wünsche ich Euch!

Donnerstag, 6. August 2009

Sonne satt!

Es ist richtig schön zur Zeit. Man könnte fast sagen heiss. Wir haben schon an die 30Grad, dabei ist es gerade erst 9.30 h morgens. Absolutes Strandwetter! Leider muss ich gleich zur Arbeit und wenn ich nach Hause komme, ist nicht mehr viel Zeit die Sonne zu geniessen. Ich bin richtig neidisch auf die ganzen Touristen, die hier zur Zeit Urlaub machen. Pünktlich zum Wochenende soll das Wetter dann aber schon wieder wechselhaft werden. Wir werden sehen....

Dienstag, 4. August 2009

Montag, 3. August 2009

dies und das...

wir sind in den letzten Tagen etwas auf Achse gewesen. Unsere Muttis hatten Geburtstag und dann waren wir übers Wochenende in Eckernförde.
Freitag gab´s mal wieder ne "kleine" Klopperei zwischen Enni und Ortsfeindin Nr.2 mit Namen Bella. Es ist jedenfalls ordentlich Blut geflossen. Wir konnten auf Anhieb aber bei Beiden keine größeren Verletzungen feststellen. Zuhause konnte ich dann aber die "Quelle" orten. Enni´s Nase ist ganz schön abgeschrammt und da kam dann auch das ganze Blut her. Von Bella haben wir bis jetzt nichts mehr gehört, also kamen die roten Flecken wohl von Enni. Beim hellen Hund sieht das ja auch gleich viel schlimmer aus. Heute morgen haben wir mal wieder einen anderen Weg eingeschlagen. Weil, von Bella haben wir jetzt erstmal die Nase voll :O)
Einen schönen Wochenbeginn für alle!