Donnerstag, 24. Februar 2011

Frühling...

(Arenal... noch ohne die "nervigen" Partymacher)










(hübscher Laden in Porto Colom an der Ostküste)

...auf Mallorca.... nach ein paar erholsamen Tagen (mit meinen Eltern u. meiner Schwester) sind wir gestern wieder im kalten Hamburg gelandet. Wie haben wir die Sonne genossen. 16 Grad und jeden Tag Sonnenschein... Na ja, irgendwann ist jeder Urlaub mal vorbei. Enni und C. haben sich jedenfalls riesig über meine Rückkehr gefreut. C. weil er jetzt wieder weniger Arbeit hat - und Enni hofft darauf, dass die Futterrationen wieder etwas üppiger ausfallen werden... und Montag geht dann die Arbeit wieder los. :O( Wie gut, dass noch das Wochenende dazwischen liegt.

Dienstag, 15. Februar 2011

*ach neeee*

schon wieder Schnee - uns hängt er zum Hals raus. Bei -1 Grad und fiesen Windböen war´s nicht nur klirrekalt, es gab sogar wieder leichte Schneeverwehungen. Augen zu und durch... den Februar haben wir ja fast geschafft.

ein kleiner Gruss vom Schneemann... wo ist die Maus?


Montag, 14. Februar 2011

Versteckt...

extra unter´n Tisch gekrabbelt und trotzdem von der "Knipse" erwischt worden...
Für morgen ist übrigens Schnee angekündigt... und liegen bleiben wird er wohl auch, es ist nämlich eisig kalt draussen.

Freitag, 11. Februar 2011

1986....

man, da war ich noch ein junges Mädel... ähm, hab da mal in der Trödelkiste gekramt - und gefunden hab ich - all you zombies von den hooters. Einen schönen Start ins Wochenende für alle!

Dienstag, 8. Februar 2011

Sturm im Wasserglas...









Gestern Abend hat´s nochmal richtig Sturm gegeben. Unser recht stabiles Vogelhaus lag heute auf der Seite. Was für eine Sauerei. Jetzt sollten auch die Wildtauben ihren Anteil abbekommen... Enni´s Aussentränke sah auch ziemlich beblättert aus. Das stört sie aber nicht im geringsten, je schmutziger, desto bester. Und die ersten Schneeglöckchen haben ihren Weg gefunden. Beim Einkaufen habe ich doch tatsächlich einen älteren Herren beim Aussuchen von Schneeschippen ertappt. Auf meinen Zuruf, die braucht er jetzt nicht mehr, wollte er mir weismachen, die würde er für´s nächste Jahr kaufen. Wahrscheinlich meinte er den nächsten Winter - der wäre aber ja schon wieder Ende dieses Jahres!

Freitag, 4. Februar 2011

ade...

du liebe Sonne.... zur Zeit ist der Friesennerz mal wieder gefragt. Das Wetter ist im Moment aber wirklich sehr wechselhaft. Heute stürmt es recht heftig und dazu klatscht einem der Regen um die Ohren. Sind trotzdem froh, dass es kein Schnee ist... Schönes Wochenende für alle...

Donnerstag, 3. Februar 2011

Sonne...

Was für ein schöner Tag. Wie gut, dass ich mittags Feierabend hatte. Bei 6 Grad und Sonnenschein haben Enni und ich unsere Gassirunde sehr genossen. Okay, der Wind war zwar mitunter etwas nervig, aber an geschützten Stellen war es doch sehr angenehm. Ein kleiner Vorgeschmack auf den Frühling... und irgendwelche Reissverschlüsse waren mir heute auch egal...

Dienstag, 1. Februar 2011

*brr*

draussen ist es a-kalt... -1 Grad und es weht ein frischer Wind. Die Aussichten für´s Wochenende lassen allerdings hoffen... Es wird schmuddelig bei +3 Grad. Unsere Gassirunde heute morgen fing schon richtig gut an. Bei dem eisigen Wind habe ich unterwegs versucht, den Reissverschluss meiner Jacke zu schliessen. Ich stehe mit diesen 2-Wege-Zippern irgendwie auf Kriegsfuss. Ich finde das System echt blöd. Nach einigen Versuchen habe ich es dann geschafft - Wieder zu Hause hatte ich dann meine liebe Mühe das Dingens aufzubekommen. Voller Frust wollte ich gerade die Jacke über´n Kopf ziehen, da gab der Verschluss dann endlich nach. Das Prinzip ist ja eigentlich klar - um mit geschlossener Jacke besser sitzen zu können, kann man den unteren Zipper ein Stück nach oben ziehen... bei Plastik-Reissverschlüssen so eine Sache. Die entwickeln bei mir ein Eigenleben. Vielleicht sollte ich die nächste Jacke mit Knöpfen kaufen... Hund müsste man sein, die haben solche Probleme nicht.

Frauchen???

Komm lieber spielen...