Freitag, 29. April 2011

*alles gut*




Endlich habe ich mal wieder etwas Zeit zu schreiben. Die letzten 2 Wochen waren durch die Oster-Urlaubsvertretung etwas anstrengend. Letzte Woche war C. ja noch zu Hause, aber diese Woche hiess es für unsere Beiden, eine längere Zeit alleine zu bleiben.
Mittags bin ich dann immer nach Hause gefahren und gegen 14.00 Uhr kam dann meine Freundin vorbei, um die Beiden etwas zu beschäftigen. Anfangs wollten wir Luke vormittags im Hauswirtschaftraum lassen, und erst nach meiner Mittagspause sollten Beide zusammen bleiben. Das haben wir dann aber doch nicht über´s Herz bekommen, und so haben wir das Experiment mit geöffneten Türen gewagt. Es lief super. Die Beiden sind schon fast ein Herz und eine Seele. Mittlerweile schlappen sie aus einer Schüssel ihr Wasser. Nur beim füttern trennen wir sie, Enni würde ihm sonst alles wegfressen....

Samstag, 23. April 2011

Spass



... und davon jede Menge. Enni verhält sich absolut super. Nur beim Toben müssen wir noch aufpassen. Luke (mittlerweile 1 Jahr alt) vergisst sich manchmal beim Spielen.
Beim täglichen Bad in der Au ist Enni das aber auch ziemlich egal. Da dreht sie wie immer richtig auf. Ich wünsche Euch allen schon mal schöne Ostertage, und demnächst habe ich bestimmt mal wieder mehr Zeit um zu bloggen.

Sonntag, 17. April 2011

unser Neuzugang...



heisst Luke, und war ein Notfall bzw. Notfell... Seine Besitzer mussten ihn leider aus zeitlichen Gründen abgegeben. Luke wird noch im April ein Jahr alt. Er ist ein Mix aus Golden Retriever und Schäferhund... und sieht unserer Enni sehr ähnlich. Natürlich haben wir uns Gedanken gemacht ob wir unserer Enni überhaupt so einen jungen Hund zumuten können, einen 8 Wochen alten Welpen wollten wir deshalb auch gar nicht. Ich hatte Bauchschmerzen und schlaflose Nächte. Aber Enni akzeptiert ihn quasi von der ersten Minute an. Okay, manchmal wird er ihr zu aufdringlich, dann verbellt sie ihn. Wir passen natürlich auf, dass es der alten Dame auch nicht zuviel wird. Sie braucht eben schon mehr Ruhe. Dafür kann Luke sich auf dem Hundeplatz austoben. Er hört schon sehr gut und macht wirklich jeden Tag Fortschritte. Ach übrigens, er badet auch sehr gerne... Demnächst mehr Bilder.... momentan fehlt mir ein bisschen die Energie und Zeit.... Schönen Sonntag für Euch!

Sonntag, 10. April 2011

Sonntag

endlich scheint mal wieder die Sonne. Freitag war davon ja überhaupt nichts zu merken. Es war bitterkalt und sehr stürmisch. Mit fiesen Halsschmerzen bin ich abends ins Bett, aber welch Wunder, am Samstag war alles wieder gut (ausserdem hätte ich ungern eine Einladung zum Brunch abgesagt. Wir waren 12 Mädels und der Geräuschpegel war dementsprechend....). Trotzdem hätte ich schwören können, dass ich mir ordentlich einen aufgesackt habe. Man gut, ´ne Erkältung würde mir zur Zeit überhaupt nicht passen. Die letzen Tage waren schon sehr aufregend, und in der nächsten Zeit wird es war scheinlich nicht weniger spannend bei uns zugehen. Aber davon werde ich erst nächste Woche berichten. Schönen Sonntag für alle!