Dienstag, 31. Mai 2011

So ein....

Kabelsalat... da Luke immer gerne auf etwas herumbeisst, (unsere alte Fussmatte mit den Fransen hat es nicht überlebt...) hat er von Herrchen ein riesen Tau bekommen. Das bröselt er jetzt nach und nach auseinander oder er tobt damit durch den Garten, und manchmal wickelt er sich auch komplett darin ein. Ansonsten ist er ein ganz lieber Kerl, den man einfach gern haben muss. Manchmal denke ich, er ist schon ewig bei uns. Dabei sind es gerade mal ein paar Wochen. Einen schönen Dienstag für alle.


Montag, 23. Mai 2011

Urlaubsende...



auch der schönste Urlaub geht mal zu Ende... letzen Freitag waren wir mit Luke nochmal beim Tierarzt, zum Fäden ziehen. Anschliessend sind wir gleich nach Eckernförde gefahren. Wir hatten schliesslich unser letztes Urlaubswochenende vor uns. Das Wetter war gut, und wir haben es uns nochmal richtig gut gehen lassen. Ausschlafen, lange Spaziergänge durch den Wald, in der Ostsee baden... nee, nur die Hunde... und lesen und faulenzen und, und, und... einfach herrlich! Aber Sonntag mittags wurde es zunehmend dunkler... Gegen 12.30 h haben wir unsere Sachen eingepackt, und ab ging´s nach Hause. Keine Sekunde zu früh... kaum sind wir losgefahren, ging auch schon die Welt unter. Zu Hause war dann der Spuk auch schon wieder vorbei.

Mittwoch, 18. Mai 2011

*danke*




Seit gestern ist meine Schwiegermutter wieder im schönen Deutschland... 9 Wochen Amerika haben ihr aber ganz gut getan. Bloss... Wo ist die Zeit geblieben? Wir konnten sogar nachmittags draussen sitzen und Kaffee trinken. Schöne Mitbringsel hatte sie dabei. Eins verschönert jetzt mein Auto. Da C.´s Auto keine Aussen-Antenne hat, kann ich sogar mal wechseln... Die Wuffis sagen auch vielen lieben Dank.

Montag, 16. Mai 2011

11 Grad...



und fieser Nieselregen... anstatt gemütlich auf der Terrasse zu sitzen, einen lauschigen Abend zu geniessen, haben wir es uns drinnen gemütlich gemacht. Der Ofen spendet behagliche Wärme und die Hunde schlafen. Eigentlich passt dieses Szenario eher in den Herbst... Egal, man muss halt das Beste draus machen. Ab Mittwoch soll es laut Wetterbericht ja wieder schöner werden. HOFFENTLICH ! Das Bild ist übrigens vom letzten Wochenende.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Luke´s grosser Tag...





letztes Wochenende haben wir den Muttertag kurzerhand auf Samstag vorverlegt, und so sind meine Eltern (plus Geschwister und Schwager) nach Eckernförde gekommen, wo C und ich mit den Hunden ein paar Tage "Kurzurlaub" gemacht haben. Wir haben gegrillt und anschliessend ging´s durch den Wald an die Ostsee. Enni und Luke haben diesen Ausflug sichtlich genossen. Hinterher gab´s noch Kaffee und Eis. Es war wirklich ein
herrliches Wochenende.
Heute um 09.15 h sollten wir dann mit Luke in der Tierarztpraxis zur Kastration sein.
Um 09.30 h hat er schon selig geschlummert und um 12.00 h konnten wir ihn wieder ins Auto tragen. Der arme Kerl hat ganz schön unter der Narkose zu leiden. Um 16.30 h ist er das erste Mal aufgestanden. Die Plastikmanschette, die er jetzt erstmal tragen muss, ist natürlich sehr hinderlich. Überall rempelt er gegen.... Aber das wird schon noch...

Dienstag, 3. Mai 2011

wer hat hier das Sagen....

Leckereien...

gerade für Hunde, gibt´s ja wie Sand am Meer. Ich habe in keinem anderen Land soviel Auswahl an "Hundefutter" gesehen, wie in Deutschland. Luke gewöhnt sich langsam an Enni´s Leckereien. Nur Schmackos oder ähnliche Streifen nimmt er nicht (sehr zur Freude von Enni...). Er frisst auch nur abends, morgens nimmt er nur wenig zu sich. Überhaupt ist er wohl ein einmaliger Fall. Alle Hunde lieben doch Fleischwurst, Leberwurst etc. Luke nicht so wirklich. Auf dem Hundeplatz ist es besonders schwierig, wenn gutes Verhalten belohnt werden soll. Da könnte man ihm glatt ´nen Fleischwurstkringel umbinden, das würde ihn überhaupt nicht interessieren. Nun sind wir am testen, aber einfach wird es nicht. Zuhause hört er schon wunderbar und läuft auch gut an der Leine, nur auf dem Hundeplatz findet er die anderen Hunde noch viel interessanter. Ich bin aber recht zuversichtich, er hat schliesslich in den letzten paar Wochen, schon sehr viel gelernt.
Warten wir mal ab, was heute Abend beim Training passiert....