Sonntag, 20. November 2011

Oh man... London lässt grüssen...

was für ein trübes Wochenende... Nebel, Nebel nichts als Nebel. Nächstes Wochenende ist ja schon der erste Advent, und somit hat Frauchen schon mal ihre Laterne geschmückt. Zur Feier des Tages auch gleich mit voller Beleuchtung. Testphase meinte Frauchen. Die Weihnachtsdeko für die Haustür etc., gibt´s aber erst zum nächsten Wochenende. So hat unser Kürbis noch ein paar Tage Galgenfrist, bevor er endgültig von der Bildfläche verschwindet. Schade, ich hatte fast schon Freundschaft mit dem Kerl geschlossen.



... kurze Inspektion

Sonntag, 13. November 2011

der Winter naht....

der erste Frost war da und es war klirrekalt. Trotzdem haben wir unsere Spaziergänge genossen. Dick eingemummelt haben wir uns mit Luke auf ins Moor gemacht. Bei knapp 4 Grad ist der Kerl doch tatsächlich baden gegangen. Brr, allein der Anblick brachte mich zum frösteln... übrigens, um sich der Wassertropfen zu entledigen, stellt man sich möglichst dicht an Frauchen oder Herrchen, und schüttelt das Fell aus was das Zeug hält. Die Schadenfreude stand ihm förmlich ins Gesicht geschrieben. Wie ein ausser Kontrolle geratener Duracell-Hase ging´s dann weiter. Abends haben wir nicht mehr viel von ihm gesehen - eher gehört... da hat er mit Enni um die Wette geschnarcht. Schönen Wochenbeginn für alle!




Dienstag, 8. November 2011

...mal eben auf die Schnelle







die Zeit rennt uns mal wieder durch die Pfoten... letzten Samstag hatten wir Besuch von Frauchen´s Schulfreundinnen. Luke fand die Mädels übrigens megaspannend :O). Was da am Freitag bei uns abging, ist wohl auch klar... einkaufen, putzen, wienern bis der Lappen glüht... Nun kehrt erstmal Ruhe ein, morgen holen wir uns nochmal einen Hundekeks bzw. Kaffee bei unserem Ersatzfrauchen ab, und dann geht´s schon bald wieder aufs Wochenende zu. Endlich mal wieder ins Moor zum spazieren gehen.