Freitag, 23. Dezember 2011

finden wir köstlich...

von Rene Marik..

Dienstag, 20. Dezember 2011

und plötzlich ist...

Weihnachten... irgendwie rast die Zeit jetzt. Frauchen meinte, sie hätte noch eine Woche mehr Zeit... Wir möchten uns schon mal in aller Form entschuldigen, denn dieses Jahr gibt´s keine handgeschriebenen Weihnachtskarten. Diesmal also nur E-Mails. Das ist zwar blöd aber nicht mehr zu ändern. Frauchen meinte noch, E-Mails sind genauso schlimm wie I-Books. Man kann nicht am Papier schnüffeln oder einen Knick in die Seite machen, wir lesen nämlich gerne nochmal einige Passagen nach. Okay, bei ´ner Weihnachtskarte gibt´s ja nicht viel zu blättern - aber - ein Umschlag im Briefkasten ist immer noch ´ne tolle Sache. Viel besser als Posteingang im "Netz". Also nicht böse sein!

Dienstag, 13. Dezember 2011

neulich...

der erste Schnee... Frauchen hätte fast einen Anfall bekommen. Mittlerweile ist aber alles weggetaut. Heute ist Ofenwetter - sozusagen - 6 Grad, stürmischer Wind und Regen, Regen, Regen. Da fanden wir Fellos den Schnee aber besser. Das meiste ist ja gleich wieder getaut, aber Frauchen hat uns doch das eine oder andere Schneebällchen geworfen. Anschliessend waren wir ganz schön ausgepowert.



da schnorchelt einer tief und fest...

Sonntag, 4. Dezember 2011

Sturmgebeutelt....

dieses Wochenende war ja echt der Brüller. Sturm, Hagelschauer und Regen haben uns ziemlich genervt. Frauchen´s Jacke hängt noch zum trocken in der Duschkabine und Luke und ich kneten die Pfoten, dass sie bis morgen früh getrocknet ist. Egal von welcher Gassirunde wir kamen, wir waren jedesmal nass bis auf die Knochen. EGAL, wir kennen dieses Wetter ja, und die Aussicht auf lecker Fressi lässt uns auch die fiesen Hagelkörner vergessen. Die Jungs haben ganz schön gepiert... Hauptsache noch keinen Schnee sagt Frauchen... einen schönen 2. Advent noch!