Freitag, 25. Januar 2013

...nix los...

die letzen 2 Tage hatten wir ja herrliches Spaziergehwetter. Gestern haben wir sogar meinen besten Freund Sammy unterwegs getroffen. Da ging doch gleich die Post ab. Heute war mal wieder weit und breit kein Artgenosse in Sicht. Irgendwie sind momentan die richtigen Wauwis zur falschen Zeit unterwegs. Na gut, dann beobachte ich eben andere Dinge... z.B. den Trecker (okay Traktor), wie er irgendwann am Horizont verschwindet. Die Eiseskälte verschwindet wohl am Sonntag, na warten wir mal ab. Unser lieben Uschi wünschen wir auf diesem Wege gute Besserung und alles Gute!

Dienstag, 1. Januar 2013

Frohes Neues Jahr!

Die letzten zwei Tage waren wir mit Oma und Flo im Moor zum Spazieren gehen. Man hatten wir Spass. Silvester sind wir schon mittags los, wir hatten ja alle Zeit der Welt... Frauchen und Oma hatten sich spontan für den Rundweg entschieden. Wir sind auf die Minute genau 1 1/2 Std. durchs Moor gelaufen (Flo und ich natürlich mit diversen Abstechern über Koppeln und Felder). Worauf die Beiden Zweibeiner sich da eingelassen hatten, konnten sie ja anfangs nicht ahnen. Widrige Umstände erschwerten den geplanten Naturgenuss... Sturm und matschige Wege machten unseren Ausflug quasi zum Survival-Trip... Wir waren alle erleichtert als das Auto wieder in Sichtweite war. Abgekämpft und völlig verschwitzt haben Frauchen und Oma die Rückfahrt angetreten. Wir Vierbeiner sind da ja nicht so empfindlich... :O) Abends war ich trotz allem sooo müde, dass Frauchen ohne schlechtes Gewissen zur Silvesterfeier gehen konnte.