Montag, 30. Dezember 2013

Guten Rutsch....

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Bei uns wird´s nicht so ausgelassen zugehen. Uns ist nicht so wirklich nach Feiern zumute. Mich nervt dann ja eher das anhaltende Geknalle, hab zwar keine Angst aber so richtig geheuer ist mir das dann auch nicht. Frauchen hatte gestern so´n kleinen Durchhänger, wir hätten Holly so gerne auch 2014 an unserer Seite gehabt... sollte nicht sein... Letzten Freitag kam Frauchens Freundin mit Nelly. Was hatten wir Spaß. Über 3 Stunden nur Toben und Raufen. Abends war ich total platt. Nur leise Schnarchgeräusche waren wohl zu hören.... Bilder gibt´s demnächst wieder. Wir wünschen allen eine schöne Silvesterfeier!

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Weihnachten...

ja, jetzt sind die Feiertage schon wieder vorbei. Am 25. war die Familie bei uns zu Besuch. Es gab lecker Fondue und wir hatten einen schönen, harmonischen Tag. Flo und ich waren ganz schön begehrt... für uns gab´s viele Streicheleinheiten. Was ich da jetzt nicht so ganz begreife... das die Zweibeiner sich die Mägen bis Anschlag vollgemampft haben und für mich abends nur ´ne Miniportion im Napf war. Gab ja angeblich so viele Leckerchen zwischendurch, meinte Frauchen - Ende der Diskussion. Na, das verstehe doch wer will.

Kontrolle...

... wollte ja nur nicht, dass die Krähen die Meisenknödel stiebizen...

Danke!!!

Danke für all die lieben Kommentare. Das hat richtig gut getan. Bei uns ist es sehr ruhig geworden. Frauchen und Herrchen haben im Moment richtig viel Zeit um mich intensiv zu bearbeiten... Ablenkung steht dabei an erster Stelle. Wir waren heute schon 2x im Moor zum Austoben. Unsere Freddy begleitet uns dabei in Gedanken. Sie ist immer noch sehr präsent, so als würde sie gleich um die Ecke kommen. Das wird bestimmt auch noch ´ne Weile so bleiben.

Dienstag, 17. Dezember 2013

Holly

durch einen tragischen Autounfall haben wir gestern unsere Holly verloren. Wir sind völlig geschockt und sprachlos. Frauchen hat uns morgens ins Sitting gefahren, weil sie arbeiten mußte. Eigentlich sind wir da auch gut aufgehoben. Holly muß wohl die Tür aufbekommen haben. Jedenfalls hat sie sich noch im Dunkeln auf Wanderschaft begeben. Nun hatte sie auch kein Halsband oder Leuchti um, das wird bei Ankunft abgenommen, damit wir uns beim Toben nicht verletzen... Der Autofahrer konnte sie in der Dunkelheit nicht erkennen. Sie hat nicht leiden müssen.... für uns ein kleiner Trost. Herrchen meinte noch, dass sich jetzt zum Zappelstern (Enni) noch eine Geschichtenerzählerin gesellt. Mach´s gut Elfriede-Freddy. Wir vermissen dich schrecklich! Tieftraurige Grüße an alle.

Sonntag, 8. Dezember 2013

der erste Schnee...

man war das ein stürmisches Wochenende. Wir hatten von jedem etwas... Hagel, Schnee, Glatteis, und Orkanböen. Dazu war´s ganz fies naßkalt. Gestern war der ganze Spuk dann auch wieder vorbei. Zum Glück haben wir auch diesen Sturm unbeschadet überstanden. Wir wünschen euch allen einen schönen 2. Advent. Frauchen hat noch ein Bild von der Hundekutsche rausgesucht. Seht ihr das? Ich werde mal wieder in die letzte Ecke gedrückt. Manchmal fährt ja auch noch Nelly mit. Ihr könnt euch schon vorstellen wo ich dann abbleibe???