Freitag, 20. Juni 2014

....da sind wir wieder

keine Panik, es geht uns allen prima! Nach Ostern sind Frauchen und Herrchen in die USA geflogen. 14 Tage Urlaub bei der Familie. Die Beiden haben mich zwar doll vermisst, waren aber täglich von ganz vielen Hunden umgeben. Ein super Urlaub sozusagen.... Kaum wieder zu Hause standen diverse Familienfeierlichkeiten an. Bin bei einer Feier sogar dabei gewesen. Hab mich auch anständig benommen. Na ja, so sind die Tage halt dahingerast ohne dass Frauchen mal Zeit für das "Wesentliche" hatte. Letzte Woche gab´s noch ´nen RIESEN Aufreger. Mein Teddy (Anm. v. Frauchen: Plüschhund) war verschwunden. Er war einfach unauffindbar. Meine Zweibeiner haben das ganze Haus abgesucht. Irgendwann fiel Herrchen ein wo er evtl. sein könnte.... Frauchen hatte die Betten abgezogen und die Bettwäsche erstmal vor der Waschmaschine geparkt. Da hab ich ein bisschen rumgeschnüffelt (typisch meinte Frauchen) und so muss Teddy dann auch in der Maschine gelandet sein. Er hat alles gut überstanden.... Ein bisschen traurig sieht er ja aus, wie er da so durchgeschleudert an der Wäscheleine hängt... Wir wünschen euch ein schönes Wochenende! Und freuen uns auf Samstag. Da drücken wir uns dann selbst die Pfoten Daumen....