Samstag, 25. Oktober 2014

...ja, hallo auch

Sorry Leute, hier die übliche Entschuldigung... Frauchen ist mal wieder zu BESCHÄFTIGT gewesen, um Zeit für den Blog zu finden. Gestern haben wir noch ein bisschen gefeiert und um 1.30 Uhr konnten meine Zweibeiner dann endlich müde ins Bett fallen. Normalerweise ist Frauchen von der blöden Zeitumstellung ziemlich genervt aber heute sind wir alle dankbar, dass wir ein Stündchen umsonst bekommen. Meine Gesundheit ist zur Zeit ein wenig angschlagen.... Alles fing vor 14 Tagen an, als Herrchen einen Floh bei mir entdeckte... Also habe ich erstmal einen Spot On in den Nacken bekommen. Dieser kleine Parasit hat dann eine Lawine von Saug- und Waschaktivitäten losgetreten (ich kann euch flüstern). Ein Floh wäre ja kein Problem gewesen, aber die Jungs vermehren sich innerhalb kürzester Zeit. Nun gut, wir haben sie besiegt. Vorgestern bin ich morgens mit hartnäckigem Husten aufgewacht. Frauchen meinte, das hört sich an als ob ein Pferd schnauben würde. Nun also wieder zum Tierarzt, und weil ich so artig war, gab´s auch noch ne Spritze (schon klar)... und 2x täglich Antibiotika. Tja, wollen wir doch mal hoffen, dass nun erstmal alles gut ist. Gestern habe ich dann die Gassirunde dazu genutzt, mein Fell mit Gänsekacke zu ummanteln. Ich fand mich toll.... Zur Alternative standen: Fell abrasieren - :) - oder Dusche... Wir haben uns letztendlich für Variante 2 entschieden. :) Obwohl Frauchen leichte Bedenken wegen meines Hustens hatte. Herrchen hat dann das Abduschen übernommen und Frauchen hat mich hinterher trocken gefönt. Ich fand´s toll.... nicht die Dusche... aber der warme Fön war schon klasse. Habe das regelrecht genossen (da war Frauchen jetzt wieder erstaunt). Nächste Woche wird´s nochmal rasant aber dann kehrt auch langsam wieder Ruhe ein. So. Denkt heute an eure Uhren (eine Std. zurück) - Wir wünschen allen ein schönes Wochenende! Besondere Grüsse an Uschi! Sie bringt Frauchen jedenfalls ab und zu an die Tastatur...