Freitag, 31. Juli 2015

lecker 😊

Nach gefühlten 3 Wochen Dauerregen, konnte ich meinen Knochen (sponsored by Frauchen), endlich mal wieder im Freien genießen. Obwohl... anfassen mag ich das Ding ja anfangs gar nicht. Bloss keinen Pfotenkontakt. Iiieehh. Das ist genauso eklig, wie einen Berliner mit Zucker fressen essen. Herrchen nimmt dann lieber Messer und Gabel. Ein schönes Wochenende für alle!

Sonntag, 26. Juli 2015

Welpenstunde...

Frauchens Freundin Bine, hatte in letzter Zeit viele Schicksalsschläge zu verarbeiten. Innerhalb kürzester Zeit, sind ihr Vater und ihr Mann verstorben. Um sie ein bisschen aufzumuntern, sind ich und Frauchen (okay der Esel nennt sich stets zuletzt...passt ja..) ganz oft auf einen Kauknochen bzw. Kaffee bei ihr eingekehrt. Jetzt hat sie seit ein paar Wochen ihren eigenen Hund... *seufz*. Da bin ich bestimmt erstmal abgeschrieben... Heute hat Frauchen die Beiden mit zum Hundeplatz genommen, zur Welpenstunde. OHNE MICH! Sammy, so heisst der Kleine, hatte anfangs Schiss vor den anderen Welpen. Sie waren auch nur zu viert. Aber zum Ende der Stunde ist Sammy dann doch noch etwas aufgetaut. Ist er nicht niedlich? ...

Freitag, 24. Juli 2015

kleine Erfrischung

Irgendwie ist es heute recht drückend. Dabei haben wir nur 23,4 Grad... Da Herrchen nachmittags im Garten am werkeln war, hatte Frauchen ein Einsehen und ist mit mir Gassi gegangen. Wir sind aber nur runter zur Au gekommen. Für unsere Runde war es einfach zu warm. Ich bin dann auch gleich ins Wasser gesprungen. Frauchen durfte dann Stöckchen werfen. Also ohne Animation bringts einfach keinen Spaß. Besonders lustig ist es immer, wenn Radfahrer über die Brücke fahren. Sie sehen ja meistens nur Frauchen unten stehen... wenn ich dann mit lautem Getöse ins Wasser springe, kommen so einige Radler ins trudeln. Zu köstlich. Meine Trophäe (Stöckchen) hab ich dann auch mit nach Hause genommen. Frauchen meinte noch großartig mit mir diskutieren zu müssen. So nach dem Motto, dann hätten wir beim nächsten Mal gleich einen passenden Stock zur Hand bzw. Pfote.... nee, nee den hab ich schließlich unter Einsatz meines Lebens mehrfach gerettet. Und nun liegt er brav im Garten... die Abkühlung tat gut. Fühle mich sauwohl... schönes Wochenende für alle.

Mittwoch, 22. Juli 2015

Heute morgen.. 5.30 Uhr

Frauchen und ich waren zur Gassirunde aufgebrochen, als wir schon wieder auf dem Heimweg waren, sah Frauchen ein Reh auf der Koppel stehen. Das war zwar einige Meter von uns entfernt, lief aber nicht weg. Nun wollten wir das ja unbedingt fotografieren. Korrigiere, Frauchen wollte das... ich hatte die Sensoren voll auf Wild eingestellt. Okay, habe mich mit zitternden Flanken brav hingesetzt. Frauchen hat dann auf die Schnelle geknipst. Die Koppel wurde gestern frisch gemäht und wir wollen nicht hoffen, daß da ein Kitz umgekommen ist.

Sonntag, 19. Juli 2015

...

Hüttenzauber.. da ging's mir schon etwas besser... Konnte schon mal wieder blinzeln...

Wir mal wieder.

Meine Güte, wie die Zeit doch dahin fliegt. Wir hatten Urlaub und anschließend diverse Feierlichkeiten. Frauchens Geburtstagsfeier habe ich auch etwas durcheinander gebracht. Die Feier sollte in der Nähe von Frauchens Eltern stattfinden. Ca. 60 KM bis dahin. Ich hatte am abend davor ne dicke Nase... nichts weltbewegendes... aber morgens war mein Kopf komplett zugeschwollen. Also ist Herrchen mit mir in die Tierklinik gefahren, und Frauchen und Oma sind dann alleine zur Geburtstagsfeier gefahren... für mich gab's ne Spritze und danach wurde es allmählich besser. 365 Tage hat das Jahr.. und ausgerechnet diesen einen Tag suche ich mir zum krankwerden aus. (O-Ton Frauchen... ). Aber alle waren glücklich, das es nichts schlimmeres war. Danach hatten wir Urlaub und anschließend war jedes Wochenende mit Einladungen gesegnet... Gestern hat Frauchen endlich Zeit gefunden, unsere Gartenhütte zu streichen... sie war ordentlich am Fluchen aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.. Ein freundliches Wuff und liebe Grüße an alle! Frauchen und ich... äh euer Luke natürlich. Nicht wundern, das hat Frauchen mit Handy geschrieben...